Was wir tun

Der Workshop

Mach mit bei einem eintägigen Workshop, der Mädchen ermutigt eigene Computerspiele zu entwickeln. In einer Reihe interaktiver Vorträge lernt ihr die Grundlagen der Spieleentwicklung kennen. Ihr erstellt Design Dokumente für eure Ideen und mit Hilfe von Scratch, einem Programm zur Entwicklung von Spielen, werdet ihr einen spielbaren Prototypen eurer ganz eigenen Spielidee bauen.

Geleitet wird der Workshop von ehrenamtlichen Helfern, die alle in unterschiedlichen deutschen Spielefirmen arbeiten und richtet sich an Mädchen im Alter von 12 - 15 Jahren.

Am Tag selbst geht es mit der Anmeldung los. Außerdem ist folgender grober Ablauf geplant:

  • Morgens: In einer Reihe interaktiver Präsentationen lernt ihr die Grundlagen der Spieleentwicklung. Danach findet ihr euch in Teams zusammen und sammelt erste Ideen für ein Spiel anhand der Prinzipien, die ihr vorher gelernt habt.
  • Mittags: Während des Mittagessens habt ihr die Möglichkeit euch weiter über eure Spielidee zu unterhalten.
  • Nachmittags: In Scratch zeigen wir euch nun wie ihr eure ersten Zeilen Code schreibt und danach geht es gleich daran eure Spielidee in Code umzuwandeln.
  • Jedes Team präsentiert sein Spiel und alle geben sich gegenseitig Feedback (Hierzu sind eure Eltern herzlich willkommen)

Während des ganzen Tages sind immer wieder Pausen eingeplant in denen ihr verschiedene Computerspiele ausprobieren könnt (z.B. Tower Fall, Duck Game).

Die Teilnahme ist kostenfrei. Der Workshop wird auf Deutsch durchgeführt doch es werden auch englischsprachige Helfer vor Ort sein.